Slyrus
-Feuer im Berg-

© Layout Bernhard Hoffmann

Severin Hofers abenteuerliche Reisen

Eine Geschichte von Bernhard Hoffmann


Zusammenfassung

Unvermutet wird Severin Hofer vom Geheimdienst engagiert, in der Toskana nach dem Versteck einer internationalen Firma zu fahnden, die biologische Kriegswaffen herstellt.

Auf die Frage, warum gerade er, bekommt er als Antwort: Er habe mit Hilfe seiner Zwergen- Wichtel- und Tierfreunde hervorragende Arbeit in Österreich geleistet. Als Tourist, zusammen mit seiner Ehefrau, sei er zudem unverdächtig, wenn er die Gegend durchstreift.

Widerstrebend lässt er sich auf den Handel ein und reist mit Bertl, seinem Wichtelfreund, und dessen Zwergenfreundin Oolith in die Toskana.

In Italien trifft er auf einheimische Wichtel und Zwerge, wird von der ominösen Firma gefangen genommen, gefoltert und muss sich ohne die Hilfe seiner Freunde selbst aus der Misere befreien, so verlangt es der Berggeist.

Wird ihm dies gelingen?

Text: Marion Lembke





Die Liebe Severin Hofers zu guten Mahlzeiten zieht sich auch in diesem Buch durch die ganze Geschichte. Da sein bester Freund ein Gourmet-Koch im Leitzachtal ist, erfährt er manch gutes Rezept. Auf jeder Reise bekommt er ebenfalls schmackhafte Gerichte vorgesetzt, deren Rezepte im Anhang zu lesen sind und gerne nachgekocht werden dürfen.

Die Geschichte erscheint am 20. März 2017 hier im Synergicum Verlag
und kann in ihrer Buchhandlung bestellt werden.

ISBN/EAN: 9783981789409 / Seitenzahl: 280 /Format: 210 x 140 mm
Print Ausgabe

auch als Amazon kindle edition & Tolino e-pub erhältlich


und direkt hier im Onlineshop erhältlich.
(Vorbestellung möglich)

Der Preis für die gebundene Ausgabe beträgt 10.80 € / 12,00 SFR (Buchpreisbindung)
Der Preis für die e-book Ausgabe beträgt 3,99 € /4,40 SFR

Hier sind Artikel nachzulesen:

Kulturvision vom 23.Februar 2017

Artikel mit Video im Schliersee-Magazin

Bernhard Hoffmann
Naturfreundestr. 4a  -  83734 Hausham
Tel: 08026 - 58158  -  Fax: 08026 - 93082
e-mail: verlag(at)synergicum.de
www.b-hoffmann.de




top